Matheaufgaben mit Strukturschema lösen

Artikelnummer: 02-038-317

Ein Problem strukturiert zu gliedern ist der Anfang ein Problem zu lösen. Das Buch zeigt die Möglichkeit Textaufgaben mit dem "Struckturschema" zu lösen.

Kategorie: Mathematik


16,19 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage



Textaufgaben mit Strukturschema lösen

Autor: Manfred Luft
Umfang: 80 Seiten


Sie kennen sicher die Situation: Ein Schüler/eine Schülerin soll bei einer Probe eine Textaufgabe lösen. Er oder sie liest den Text, weiß nicht, wie er zu rechnen anfangen soll und resigniert. So kommt es, dass laut OECD in der Bekanntmachung von 2012 „jeder 5. Schüler keine einfache Matheaufgabe lösen kann“.

Hier wird ein Lehrgang vorgestellt, in dem Schüler/Schülerinnen nicht sofort rechnen müssen. Sie werden geschult, die Struktur der Aufgabe zu erkennen. Das ist einfacher, als es sich anhört. Was bei Sprachen die Subjekt-Prädikat-Objekt Satzstruktur ist, ist bei dieser Methode zur Lösung von Textaufgaben einfach ausgedrückt das Gefüge von Rechenbaumbäumen mit Plus-Minusaufgaben sowie Tabellen. In diese Struktur tragen wir dann die gegebenen Zahlen und zuletzt die Platzhalter ein. Nun ergibt sich fast schon von selbst der Rechenweg.

Der Lehrgang erstreckt sich von der 2. Klasse Grundschule bis zur Mittelstufe und zum „Quali“. Alle anderen Methoden wie z.B. grafische Lösungen, Einsatz der Mengenlehre, Versuchsreihen, nur Tabellen usw. bleiben natürlich gültig und sinnvoll. Daneben gibt es noch eigene Lösungswege bei Zahlenrätseln, Denkaufgaben usw. Auf diese Möglichkeiten wird in dieser Arbeit nicht eingegangen.

 


Schulform: Grundschule

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.