Burnout-Prävention im Lehrberuf

Artikelnummer: 12-013-132

Der Burnout-Gefahr bei Lehrern entgehen: Gefahren erkennen, Strategien entwickeln

Kategorie: Fächerübergreifend


10,70 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage



Burnout-Prävention im Lehrberuf - Die drei Säulen der Lehrergesundheit
von Harald Haider

101 Seiten, A4-Format

Burnout ist in aller Munde - besonders gefährdet sind nachweislich Lehrerinnen und Lehrer.
Das Gefühl des Ausbrennens, Erschöpfungszustände und das Kämpfen mit seelischen Schwierigkeiten kennen viele Lehrer. Diese Entwicklung hat sich in den letzten Jahren deutlich verschärft.
Dieses Buch will in einem ersten Schritt Hintergrundinformationen rund um den Begriff Burnout vermitteln und aufzeigen, welche Belastungen im Lehrberuf besonders schwer wiegen.
Der Hauptteil befasst sich mit der Klärung der Frage, wie man in einem Beruf, der vielfältige seelische Herausforderungen und Problemstellungen mit sich bringt, auf seine individuelle Art und Weise gesund bleiben kann. Das geschieht auf drei Ebenen:

  • Es werden "basics" vermittelt, also Methoden und Erkenntnisse, die allgemein präventiv wirken. Diese Inhalte werden praxisnah für die schulische Arbeit aufbereitet.
  • Den Weg ins Burnout pflastern viele ungelöste Probleme und Herausforderungen, oft über viele Jahre hinweg. Daher ist der zweite Teil einem Problemlösungsmodell gewidmet, das auf verschiedenen Ebenen hilft, Wege aus scheinbar unlösbaren Konstellationen und Sackgassen zu finden.
  • Schließlich wird auf einer dritten Ebene der Wert einer starken, authentischen Lehrerpersönlichkeit vermittelt. Dabei wird auf den existenzanalytischen Grundmotivationen aufgebaut und es werden spezielle "Burnout-Stile" analysiert.
  • Der zentrale Gedanke in allen Ausführungen liegt darin, dass Ansatzpunkte und Entwicklungsimpulse vermittelt werden sollen, die dem Leser helfen, einen gesünderen und erfüllenden Persönlichkeits- und Arbeitsstil zu leben.

 

Über den Autor
Harald Haider arbeitet als Lehrer für Deutsch, Informatik, Bewegung und Sport. Er hat eine Zusatzausbildung als Psychotherapeut und arbeitet neben seiner Unterrichtstätigkeit als Psychotherapeut in freier Praxis. Des Weiteren ist er in der Persönlichkeitsbildung für Gruppen - darunter auch Lehrerfortbildungen an der Pädagogischen Hochschule - tätig.


Schulform: Grundschule

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.